i+m NATURKOSMETIK BERLIN

I+M NEWS BLOG

Mit Freistil auf Abwegen

Mit Freistil auf Abwegen

Wenn es um unsere Produkte geht, möchten wir dass unsere Rohstoffe bio und fair gehandelt sind, die Verpackung möglichst leicht zu recyceln ist und alle Menschen damit glücklich sind!

Achtung Wissenschaft: Vorsicht beim Lesen!

Zu einem wirklich guten Produkt gehört, dass es nicht nur möglichst nachhaltig produziert wird, sondern auch nach der Benutzung keine Schäden in der Umwelt anrichtet. Und genau das haben wir jetzt für eines unserer Shampoos mal genauer unter die Lupe genommen. Denn deren Weg verläuft ja von der glücklich gereinigten Haut des Anwenders meist relativ rasch direkt in den Abfluss. Während die Sache dann für uns erst mal sauber erledigt scheint, beginnt für das Shampoo ein langer Weg zurück in die Biosphäre. Vom Abwassersystem geht es in der Regel erstmal in eine Kläranlage. Dort wird das gesammelte Abwasser erst mechanisch gereinigt und die Feststoffe dann biologisch abgebaut.

Zitat: OECD 301B nach DIN EN ISO 17025

Um zu sehen, wie sich unsere Shampoos dabei so verhalten, haben wir für das Freistil Duschgel und Shampoo mal einen Test machen lassen. Genaugenommen einen „OECD 301B nach DIN EN ISO 17025“. Olé! Hierfür nimmt man den Inhalt einer Shampooflasche und lässt ihn im Labor zusammen mit dem „Überstand des Homogenisates von Belebtschlamm einer Kläranlage“ (Übersetzt: ein wenig Klärschlamm) kontrolliert verrotten. Aus der Menge an CO2 die dabei innerhalb von 30 Tagen entsteht, kann man errechnen wie leicht das Shampoo biologisch abbaubar ist. Und siehe da: Unser Freistil Duschgel und Shampoo hat sich bereits nach 28 Tagen zu 82 % in CO2 aufgelöst und ist damit offiziell „leicht biologisch abbaubar“!
Außerdem hat es keine Hemmwirkung gegenüber der abbauenden Flora, woraus sich schließen lässt, dass es keine Giftstoffe enthält, die sich später in unseren Gewässern anreichern würden. Nicht dass wir bei unseren rein pflanzlichen Rohstoffen etwas Anderes erwartet hätten, aber nun ist es eben offiziell! Und so teilen wir unsere Freude auch offiziell mit euch. Hurra!

 

Und wer beim Lesen von CO2 kurz gezuckt und an Klimawandel gedacht hat: Gut aufgepasst, das ist nämlich der natürliche Kreislauf des Lebens. Alle organischen Stoffe werden früher oder später zu CO2. Und leider eben auch fossile Brennstoffe wie Kohle oder Öl. Davon pustet die Menschheit gerade mehr in die Atmosphäre als auf natürlichem Weg von Pflanzen wieder aufgenommen werden kann, und ruiniert uns allen damit den Planeten…

Aber zurück zu den schönen Dingen: wer ein Shampoo benutzen möchte, das leicht biologisch abbaubar ist, der kaufe i+m Freistil Duschgel und Shampoo! (Unsere anderen Shampoos sind das auch, aber aus Kostengründen konnten wir nicht alle testen.)

In Home, News Tags , , ,

Schreibe einen Kommentar