i+m NATURKOSMETIK BERLIN

I+M NEWS BLOG

Warum Deo Creme besser ist

Warum Deo Creme besser ist

Wer sie noch nicht kennt, wird sich fragen, was ist Deo Creme? Und warum und wie benutzt man sie? Wir verraten Euch, warum Deo Creme eine gute Wahl gegen Körpergeruch ist, wie sie wirkt und wie man sie am besten verwendet.

Gegen Deodorants an sich ist grundsätzlich nichts einzuwenden, schließlich wollen die meisten sich und ihre Umwelt nicht unnötig olfaktorisch belasten und lieber frisch bleiben. Doch gerade die tägliche Deopflege enthält oft aggressive Inhaltsstoffe, die der Haut, Gesundheit und Umwelt schaden.

Freiheit für die Achselhöhlen – Photo by Brooke Cagle on Unsplash.com

Freiheit für die Achselhöhlen – Photo by Brooke Cagle on Unsplash

Bio ist (wie immer) besser

Herkömmliche Deodorants mit Aluminiumsalzen/Aluminiumchlorid oder Alaun verengen und verschließen die Schweißporen und unterdrücken so die natürliche Schweißbildung. Aluminium blockiert die Schweißkanäle, was zu einem Schweißstau führen kann, der dann Juckreiz und Hautreizungen zur Folge hat. Zudem gilt Aluminium allgemein als nervenschädigend und steht im Verdacht, eine schädigende Wirkung auf Fruchtbarkeit und Kinder im Mutterleib sowie Effekte auf die Knochenentwicklung zu haben. Eine aktuelle Studie erhärtet sogar den Verdacht, dass die Verwendung aluminiumhaltiger Deos eine Erkrankung an Brustkrebs begünstigt. Das wollen wir nicht! Und was wollen wir stattdessen?

Bio-Deodorants verzichten auf die meisten problematischen Inhaltsstoffe und sind damit schon mal per se eine gute Wahl. Doch auch viele Bio-Deos haben noch so ihre Nachteile: Plastik-Verpackung bei Deo Roll-Ons, Alkohol in Deo Sprays,  Alaun (Aluminiumsulfat) in Deo-Kristallen oder schlichtweg eine zu geringe Wirkung.

Deo Creme – natürlich gut

Unsere Deo Cremes bieten eine echt natürliche Alternative. Sie wirken über viele Stunden und verzichten dabei vollständig auf Aluminium, Alkohol oder Alaun, genauso wie auf synthetische Konservierungs,- Farb- und Duft- oder sonstige bedenkliche Inhaltsstoffe.
Die körpereigene Klimaanlage darf also natürlich weiterlaufen, während unerwünschte Geruchsbildung im Keim erstickt wird.

Deo Creme Freistil Sensitiv - parfumfreiWie wirkt Deo Creme?

Die Deo Cremes von i+m Naturkosmetik deodorieren sanft, aber effektiv mit einer natürlichen Komposition aus Kokos, Natron und Zink. Diese schützt über viele Stunden vor ungebetener Geruchsbildung, ohne die schweißregulierende Hautfunktion zu beeinträchtigen. Gleichzeitig beruhigt das reizlindernde Zinkoxid die empfindliche Achselhaut. Das ist besonders angenehm nach der Rasur. Für eine samtig-zarte Haut sorgen Bio-Mandel- und Bio-Olivenöl aus fairem Handel, während frische natürliche Duftöle Körper und Geist erquicken – von blumig über würzig bis hin zu fruchtig ist für jede*n was dabei. Das macht die i+m Deo Cremes zu einer echt duften Begleitung für jeden Tag.

Aber es geht auch ganz ohne Duftstoffe: Die geruchsneutrale Freistil Sensitiv Deo Creme ist vollkommen parfumfrei und damit besonders für empfindliche, zu Allergien neigende Hauttypen geeignet.

Der ganz spezielle Clou: Egal ob mit oder ohne Duft – auch bereits entstandener Körpergeruch wird von den Deo Cremes unverzüglich neutralisiert. Sollte der Tag einmal länger werden, kann problemslos nachgecremt werden und es entsteht KEINE unangenehme Duft-Schweiß-Mischung, wie üblicherweise bei anderen Deos.

Besonders praktisch sind unsere demnächst erhältlichen 15ml Reise- und Probiergrößen, die in jede Handtasche passen. So ist im Falle eines Falles auch unterwegs stets erste Hilfe parat. Sensationell!

Was ist drin in Deo Creme?

Kokosöl* (COCOS NUCIFERA OIL*)
Das fair gehandelte, native Kokosöl in unseren Deos hat eine deodorierende Wirkung durch seinen hohen Laurinsäuregehalt. Gleichzeitig neutralisiert es mithilfe seiner Fettsäuren geruchsbildende Bakterien, ohne die Haut zu reizen. Die leicht kühlende Wirkung nach dem Auftragen kommt zustande, da es beim Schmelzen sehr viel Körperwärme aufnimmt. Zudem pflegt Kokosöl die empfindliche Achselhaut und macht sie weich und glatt.

Natron
Wir verwenden Natron in unseren Deos, weil es ein vielseitiges, wirkungsvolles und altbewährtes Hausmittel ist – auch gegen die Entstehung von Körpergeruch. Schweiß bringt den ph-Wert der Haut aus dem Gleichgewicht und Natron reguliert ihn wieder. Zusätzlich neutralisiert es überschüssige Säuren bevor Bakterien und Gerüche entstehen können.

Zink
Zinkoxid kommt in unseren Deos zum Einsatz wegen seiner entzündungshemmenden, absorbierenden und porenverfeinernden Wirkung, sowie zur Regeneration gereizter Haut. Zinkoxid ist eine weiße, eisenfreie Erde aus einer Kalium-Silikat-Verbindung und von Natur aus sehr feinkörnig.

Tapioca Stärke*
Die aus der getrockneten Maniokwurzel gewonnene Stärke verleiht der Deo Creme ihre einzigartige Streichfähigkeit. Sie hat zudem die Fähigkeit, aus der Haut austretende Feuchtigkeit aufzunehmen und zu binden und bewahrt sie dadurch vor dem Austrocknen.

* aus kontrolliert biologischem Anbau

Umsteigen lohnt sich

Bei der Umstellung von einem herkömmlichen Deo mit Aluminium auf ein Naturkosmetik-Deo kann es anfangs zu vermehrter Schweißbildung kommen. Aber keine Panik, das reguliert sich wieder auf ein natürliches Maß, sobald die Schweißporen sich an ihre wiedergewonnene Freiheit gewöhnt haben. Doch dann wird das angenehme Hautgefühl alle Umsteiger*innen mehr als belohnen – nie wieder gereizte Haut – auch nach einer Rasur – und endlich keine tägliche Zufuhr an schädlichen Inhaltsstoffen mehr!

Ressourcenschonend und ergiebig

Ein weiterer Vorteil unserer Deo Creme ist ihr Glastiegel, der sich nach dem Gebrauch für andere Zwecke verwenden oder via Glascontainer recyceln lässt. So wird weniger Müll produziert als bei konventionellen Deos. Zudem sind unsere Deo Cremes sehr ergiebig. Mit einem 30ml Tiegelchen Deo Creme kommt man*frau gut und gern 3-4 Monate aus.

Wie verwendet man Deo Creme?

Unsere Deo Ceme ist bei Zimmertemperatur angenehm cremig. Bei hohen Temperaturen kann sie etwas weicher werden.
Tipp: An sehr heißen Tagen im Kühlschrank lagern. So wird die Deo Creme wieder angenehm streichfest.

Die Handhabung ist einfach: Eine etwa erbsengroße Portion Deo Creme mit der Fingerspitze aus dem Tiegel entnehmen und diese gut unter den Achseln verteilen – fertig. Die richtige Menge ist individuell verschieden. Falls nötig, kann die Menge auch erhöht werden.

Das Berühren der Achselhaut mit den bloßen Fingern ist in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr aus der Mode gekommen. Sprays und Roll-Ons als “hygienische” Hilfsmittel und Abstandhalter wollen schließlich verkauft werden. Tatsächlich ist aber die Berührung der eigenen und noch dazu frisch gewaschenen Haut ein sehr natürlicher Vorgang, der nichts mit hygienischer Verunreinigung zu tun hat.

Ganz im Gegeteil sogar: Ein regelmäßiges Abtasten der Achseln ist eine sinnvolle Kontrolle, um frühzeitig Veränderungen an den Lymphknoten zu erkennen und kann so – bei Frauen zusätzlich zum Brustabtasten – zur Infektions- oder sogar Krebs-Früherkennung beitragen. Grundsätzlich ist in Kontakt mit dem eigenen Körper zu treten eine prima Angelegenheit und erhöht die Selbstliebe. Stay fresh and touch yourself 😉

In Beauty, Home

2 Kommentare

  • L. - 4. April 2018

    Ich liebe Eure Deo Creme. Ein weiterer erwähnenswerter Vorteil ist, dass, wo nichts gesprüht wird – auch nichts eingeatmet werden kann. Bin gespannt auf die neuen Düfte weiter so!!!!

      L. - 4. April 2018

      Ich liebe Eure Deo Creme. Ein weiterer erwähnenswerter Vorteil ist, dass, wo nichts gesprüht wird – auch nichts (Unerwünschtes) eingeatmet werden kann. Bin gespannt auf die neuen Düfte weiter so!!!!

  • Martina I. - 8. April 2018

    I’ve started using i+m Deocreme in November 2017, and it was the first time I’ve found a natural deodorant that does not make me stink in any situations, I could really rely on it either when doing sports or for formal events. It would not even stain my clothes! However, after a couple of months of using it I started to be shocked by how much more I was sweating. My perspiration was so intense I could hardly make a day in the same shirt. I understand it must be because my body is now free from sweat-blocking substances, ergo I just naturally expel everything my body has to. However, I must admit, it’s terribly uncomfortable to go around with drenched-in-sweat t-shirts, that yes, do not stink at all, but still. I know it’s supposed to be a good thing for your body, but it’s something that unfortunately is not making me feel at ease anymore. Sadly, I’m returning to old fashioned deos because of that. I’m not writing this to complain about your product, which I still think it’s a great alternative to traditional ones, but because if there was a margin of improvement in the sweating department I would be still very happy to give it a go. But I realize I may be a single case in my issue, hence no expectations 🙂

  • Nicole S. - 13. April 2018

    Auch ich bin begeistert von Eurer
    Deo-Creme und ja, ich hab’s getestet ….. Gassiegehmüffel – Deo drauf – kein Müffel mehr vorhanden.!!! Bei einem langen Arbeitstag einfach nur super ich bin begeistert ……


Kommentare sind geschlossen.